MUHSAL

Grundsteinlegung – Wohnpark Gehlsdorfer Nordufer

Appartement Muhsal GmbH errichtet modernen Wohnpark mit 161 Mietwohnungen am Gehlsdorfer Nordufer – Fertigstellung im Frühjahr 2020 geplant – 30 Millionen Euro Investitionsvolumen

 

Zeitkapsel

Methling Muhsal HRO

Am Freitag, dem 18. Mai 2018, erfolgte auf dem Baufeld am Gehlsdorfer Nordufer die feierliche Grundsteinlegung für das neue Wohngebiet direkt an der Warnow. In Anwesenheit von Gästen aus Wirtschaft und Politik hat der Geschäftsführer der Appartement Muhsal GmbH, Fred Muhsal, gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock, Roland Methling, den offiziellen Akt der Grundsteinlegung vollzogen. Der Bezug der ersten Wohnungen ist für das Frühjahr 2020 geplant. Das Investitionsvolumen für das Bauvorhaben beträgt ca. 30 Millionen Euro.

Die Baugenehmigung für das ehemalige Werftgelände am Gehlsdorfer Nordufer wurde im März 2018 erteilt. Seither sind auf dem Areal die Erschließungsmaßnahmen in vollem Gange. Mit der Grundsteinlegung beginnt nun der Bau von 24 Wohngebäuden mit insgesamt 161 Mietwohnungen. Alle Einheiten verfügen über einen Stellplatz im Erdgeschoss, wodurch sehr viel Grünfläche auf dem Grundstück erhalten bleibt. „Nach überaus konstruktiven Gesprächen mit den beteiligten Stellen in der Stadt ist es gelungen, für alle Belange dieses wichtigen Areals an der Warnowkante sehr gute Lösungen zu finden“, so Fred Muhsal, Geschäftsführer der Appartement Muhsal GmbH. „Wir wollen hier Gebäude und Wohnungen schaffen, die sich behutsam in die vorhandene Umgebung einpassen.

Zeitkaspel 18.05.2018

Aktuelle Pressestimmen finden Sie hier:

NNN-19.05.18

OZ-19.05.18